Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fahrradtouren „Elbe Radweg Teil II“ – Tour II

29. Juli - 7. August

Tour II vom 29.07. – 07.08.2017

Achtung: 10 Tagereise von Samstag bis Montag

Leistungen:

  • Bahnfahrt von Winnweiler bis Magdeburg u. v. Hamburg bis Winnweiler
  • Fahrradtransport von Winnweiler nach Magdeburg u. v. Hamburg nach W’weiler.
  • Besichtigungen längs der Strecke
  • tägl. geführte Radtouren
  • 9 Übernachtungen in 3 u. meist 4 * Hotels
  • incl. Halbpension außer Hamburg nur Freitags bei Ankunft
  • Verköstigung in der Mittagspause
  • Reisesicherungsschein

Preis: pro Person im DZ. ca. 869.- Euro Einzelzimmerzuschlag ca. 175.- Euro

Bearbeitungsgebühr Mitglieder frei
Nichtmitglieder 35.- Euro

Anmeldungen nur schriftlich an:
Lieselotte Graf, Wichernstraße 30, 67722 Winnweiler,
Tel. 06302 – 2322, Fax: 06302 – 98 46 46,
E-Mail: graf@ski-club-Donnersberg.de
Mit dem Ski-Club Donnersberg auf Fahrradtour zum
Elbe Radweg und Ihr seid von Anfang an entspannt !

Streckenverlauf – Etappenziele:

1. Tag : Anreise mit dem Zug bis Magdeburg
Nachmittag zur freien Verfügung
2. Tag: Magdeburg – Tangermünde ca. 68 km
3. Tag: Tangermünde – Havelberg ca. 54 km
4. Tag: Havelsberg – Gartow ca. 71 km
5. Tag: Gartow – Hitzacker ca. 55 km
6. Tag: Hitzacker – Lauenburg ca. 61 km
7. Tag: Lauenburg – Hamburg ca. 55 km
8. Tag: Stadt Hamburg, Vormittag Stadtrundfahrt
(im Preis enthalten) danach zur freien Verfügung 9. Tag: Für Frühaufsteher gehts zum Fischmarkt danach Frühstück im Hotel anschließend Hafenrundfahrt (im Preis enthalten)
10. Tag: Heimreise

Die Hamburg Card im Preis nicht inbegriffen, wegen unterschiedlichen Preisen ob einzeln, Partner oder Gruppe bis 5 Personen. Hier müssen wir vor Ort klären wer mit wem zusammen geht. Preis ab ca. 10.- Euro

– Programmänderungen vorbehalten –

 

Allgemeine Informationen:
Elberadweg Teil II von Magdeburg bis Hamburg

Nachdem wir Teil I von Dresden bis Magdeburg im Jahre 2005
gemacht haben, folgt nun der Anschluss bis Hamburg.

Wir beginnen die Tour in der sachsen-anhaltischen Landeshaupt-
stadt Magdeburg, die im Jahr 2005 ihr 1200 jähriges Stadtjubiläum beging. Auf dem Elberadweg radeln wir auf einer der reizvollsten Radwanderrouten Europas Richtung Norden,lassen den Blick über die weiten Auenlandschaften schweifen und erkunden die Schätze des Biosphärenreservats „Flusslandschaft Elbetal“.

Zw. Magdeburg und Tangermünde besichtigen wir das modernste
Wasserstraßenkreuz Europas mit einer Trogbrücke, die ingenieur-
technisch ihresgleichen sucht.

Neben der einzigartigen Flusslandschaft durchradeln wir reizvolle
Orte, allen voran die Kaiserstadt Tangermünde. Mit der romantischen Altstadt gilt sie als Juwel der Altmark.

Je weiter wir nach Norden vordringen, um so mehr verändert sich
die Landschaft. Die Elbdämme werden höher und weitere sehenswerte Fachwerkstädte wie Hitzacker und das malerische Elbstädtchen Lauenburg säumen die Ufer des Stromes. Eindrucksvoll sind vor allem die stillen und erholsamen Elbauen, eine Wonne für Naturliebhaber.

Umso kontrastreicher ist dann der Übergang in die Hafenmetropole Hamburg, die den abschließenden Höhepunkt unserer Tour bildet.
Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet viel Sehenswertes und alle Vorzüge einer Metropole. Wer will, kann sich auch Karten für ein Musical besorgen, dafür würde der Samstag- od. Sonntagabend gut passen.

Fahrradtouren „Elbe Radweg Teil II“ – Tour II

Beginn:
29. Juli
Ende:
7. August
Veranstaltungskategorie: